Eisenbarths sind international

Das einsame Osterfest ist vorbei, aber Corona hat uns noch im Griff. Die Eisenbärthe sind rund um den Globus verteilt, genau wie Corona. Wenn alle Menschen "zusammen" auf "etwas Distanz" gehen, können wir es schaffen Corona zu überwinden und später wieder zusammen zum Treffen kommen. Bis dahin bleibt gesund und trotzdem munter. Willi Ei-Köln